Förderung für Elektrofahrzeuge betrieblicher oder kommunaler Flotten sowie für Dienstfahrzeuge und Ladeinfrastruktur an Mitarbeitendenparkplätzen

Die neue Förderrichtlinie „Nicht öffentlich zugängliche Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Unternehmen und Kommunen“ ermöglicht Förderungen ab dem 23. November 2021

Bis zum 31.12.2022 können gewerbliche Unternehmen und Kommunen den Erwerb und die Errichtung einer neuen, nicht öffentlich zugänglichen stationären Ladestation inklusive des Netzanschlusses bezuschusst bekommen. Der Zuschuss beträgt 70 Prozent der förderfähigen Ausgaben, maximal 900 Euro pro Ladepunkt (Ladeleistung bis 22 Kilowatt).

Meldung vom 18.11.2021
Zurück

Broschüre Online

Bürgerbroschüre © Stadt Burgwedel

Dokumente in PDF umwandeln

PDF Umwandeln © Stadt BurgwedelBitte nutzen Sie zum Umwandeln Ihrer Dokumente (z.B. doc, xls, txt) in eine PDF-Datei, eines der kostenlosen Konvertierungs- programme, die Sie im Internet finden. (z.B. Free PDF, PDFCreator)