Sondernutzung für öffentliche Verkehrsflächen

Allgemeine Informationen

Die Benutzung von Straßen über den Gemeingebrauch hinaus ist eine Sondernutzung, die einer Erlaubnis bedarf.

Rahmen

Erlaubnisse werden durch das Ordnungsamt der Stadt Burgwedel erteilt.

Rechtliche Grundlagen

§§ 14 und 18 Nds. Straßengesetz (NStrG)

Verlauf

Formloser schriftlicher Antrag 2 Wochen vor der Sondernutzung.


Ansprechpartner/in
Frau SchulzStandort anzeigen
Amt / Bereich
OrdnungsamtGewerbe / Verwarnungsgeldangelegenheiten
Rathaus Burgwedel, Zimmer 2.09 // 1. OG
Fuhrberger Straße 4
30938 Burgwedel
Telefon: 05139 8973-326
Telefax: 05139 8973-491
E-Mail:
Zurück