Stellenausschreibungen

Erzieher*in Jugendpflege (Vertretung)

Einstellungsdatum: nächstmöglich

Bei der Stadt Burgwedel, Region Hannover, ist ab sofort, eine Stelle als

Erzieher*in

in der Jugendpflege in Teilzeit zu besetzen. Die Einstellung erfolgt befristet zur Vertretung einer Kollegin während der Elternzeit.

Der Einsatz erfolgt in der offenen Jugendarbeit.

Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19 Stunden.

Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe S 8b bewertet.

Anforderungsprofil:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum*zur staatlich anerkannten Erzieher*in.
  • Interesse für den Bereich der Offenen Jugendarbeit
  • Zugang zu jugendkulturellen Themen
  • Kontaktfreudigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Organisationsfähigkeit und Geschick im Bewältigen von Konflikten
  • Microsoft Office Kenntnisse
  • Führerschein Klasse B

Das erwartet Sie:

Die Stadt Burgwedel hält neben dem Jugendzentrum in Großburgwedel auch Jugendräume in den Ortschaften Fuhrberg und Wettmar bereit. Die Freizeiteinrichtungen werden von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen besucht und bieten ihren Besucherinnen und Besuchern ein vielfältiges Freizeitangebot sowie Beratung und Hilfe bei ihren Problemen. Des Weiteren organisiert die kommunale Jugendpflege, der die Stelle zugeordnet ist, in den Schulferien umfangreiche Freizeitangebote für alle Kinder und Jugendlichen. Arbeitsschwerpunkt für die zu besetzende Stelle ist die Offene Kinder- und Jugendarbeit sowie die Mitarbeit bei Organisation und Durchführung der Ferienprogramme.

 Wir bieten: 

  • eine angemessene Bezahlung nach Tarifvertrag
  • eigenverantwortliches Arbeiten auf einem interessanten und vielseitigen Gebiet
  • einen Arbeitsplatz in einer modernen und bürgerorientierten Verwaltung
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • angenehmes Betriebsklima
  • leistungsorientierte Bezahlung
  • ausgeprägter Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • betriebliche Altersvorsorge
  • geförderte Entgeltumwandlung
  • JobCard
  • Supervision und qualifizierte Fachberatung durch externe und hauseigene Fachkräfte
  • Möglichkeit des kollegialen Austausches

Bei weiteren fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an den Stadtjugendpfleger Herrn Appel, Tel.-Nr. 0160 90741199 . Bei Fragen bezüglich des Arbeitsverhältnisses steht Ihnen Herr Berner aus dem Personalwesen zur Verfügung, Tel.-Nr. 05139 8973-117.

Bitte nutzen Sie das Online-Bewerbungsformular oder senden Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis zum 17.02.2019 an: Stadt Burgwedel, PF 1353, 30929 Burgwedel.

Dokumente in PDF umwandeln

PDF Umwandeln © Stadt BurgwedelBitte nutzen Sie zum Umwandeln Ihrer Dokumente (z.B. doc, xls, txt) in eine PDF-Datei, eines der kostenlosen Konvertierungs- programme, die Sie im Internet finden. (z.B. Free PDF, PDFCreator)

Acrobat Download

Adobe Bild Markenzeichen © Adobe SystemsUm die PDF-Dateien betrachten und ausdrucken zu können, benötigen Sie den kostenlosen Acrobat Reader

Hier geht es zum Download